Knurrhahn

Der Mini ist krank. Mal wieder. Wir hatten wieder 2 miese Nächte, in denen er stündlich aufwachte und jammerte. In der ersten Nacht Fieber, in der zweiten Nacht etwas erhöhte Temperatur, dazu ein bißchen Husten und eine Schnottnase. Tagsüber normale Temperatur, aber furchtbare Laune. Er knurrt die ganze Zeit und ist einfach schlecht drauf. Er mag nicht spielen, nicht getragen werden, nicht gestreichelt werden und erst recht nicht schlafen. Dabei ist er hundemüde und hat eigentlich jede Menge Schlaf nachzuholen. Nun habe ich gesehen, dass sein fünfter Zahn unterwegs ist. Sind seine Zähne schuld? Oder ist er einfach zweimal zufällig zur Zahnungszeit krank gewesen? Ich weiß gar nicht, was mir lieber wäre?! Es liegen noch 15 Zähne vor uns… gnade uns Gott… 😉

Advertisements

2 Kommentare zu “Knurrhahn

  1. Also meine (ich wiederhole: meine persönliche) Meinung zu diesem ganzen Zahngedöns ist ja:
    Das Immunsystem ist durchs Zahnem geschwächt und deswegen haben Viren leichteres Spiel – ergo werden sie schneller krank.
    Durchfall bzw. wunder Po kommt auch nicht vom Zahnen selbst, sondern vom vielen Speichel, der währenddessen produziert und verschluckt wird.

    Dennoch alles doof und ganz schnelle Besserung!!!

    • Ich glaub an diese zahnungsgeschichte eigentlich auch nicht. Unser großer z.B. Hatte nie stress damit. Vielleicht ist das jetzt auch wirklich alles ein Zufall. Der Mini ist eh häufig krank für sein Alter. Vielleicht weil er ständig mitkommt in den Kindergarten? Doof ist das alles trotzdem. Letzte Nacht hat er wieder hoch gefiebert…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s