Arbeitsvertrag

Heute war mein neuer Arbeitsvertrag in der Post. Normalerweise habe ich einen Vollzeitvertrag, nach der Geburt des Mini habe ich für 2 Jahre Elternzeit beantragt. Nun ist bald ein Jahr um und das Elterngeld läuft aus. Für mich bedeutet das, dass ich wieder arbeiten gehen werde. Also kehre ich in meiner Elternzeit auf eine halbe Stelle zurück in den Job. Heute war nun der Änderungsvertrag in der Post.

Gleichzeitig kam eine heute eine Email von der Vermittlungsstelle der Tagesmütter, die unseren Betreuungbedarf für den Mini abfragte. Glücklicherweise darf der kleine Mann zur besten Tagesmutter der Welt gehen, bei der sich schon der Große sauwohl gefühlt hat.

Also gehe ich ab Sommer wieder arbeiten. Es ist ein seltsames Gefühl. Einerseits haben wir uns endlich richtig im Alltag eingespielt. Ich genieße die Zeit mit den Jungs und anderen Müttern sehr. Andererseits freue ich mich aber auch darauf, endlich wieder unter Männer Erwachsene zu kommen. Mal wieder übers Weltgeschehen  sprechen, statt immer über Kinder. Ich bin froh, dass ich nur an 3 Tagen arbeiten gehen werde und mir dadurch 2 ganze Wochentage mit den Jungs bleiben. So können wir z.B. zusammen zum Eltern-Kind-Turnen gehen. Außerdem hat mein Supermann einen Nachmittag frei, an dem ich arbeiten gehe und wird mit den Jungs etwas Schönes unternehmen.

Alles ist gut geregelt. Trotzdem bin ich zwiegespalten; traurig, sentimental, freudig und aufgeregt. Eine spannende Zeit kommt auf uns zu.

Advertisements

2 Kommentare zu “Arbeitsvertrag

  1. Hui! Das klingt vom Pensum doch sehr gut machbar!
    Mit ausreichend Zeit für die Buben und für Dich.
    Du wirst sehen, auch wenn es am Anfang wegen der Umstellung etwas stressig werden kann, wirst Du es genießen, nicht nur zuhause zu sein.

    Aber bis dahin: Ganz viele Familienmomente aufsaugen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s