Eigenlob

„Eigenlob stinkt“ sagt man. In diesem Fall aber kann ich behaupten: „Eigenlob stinkt eben nicht!“

Vor 4 Jahren habe ich aufgehört zu rauchen. Vor 4 Jahren kam unser Kinderwunsch auf. Zum Glück hatte ich meinen Zigarettenkonsum in den letzten Monaten bereits auf ca 4 Zigaretten am Tag reduziert. Früher hatte ich tatsächlich eine Schachtel am Tag geraucht. Das kann ich mir heute gar nicht mehr vorstellen und finde es nur noch ekelig. Für mich gab es damals keinen besseren Grund aufzuhören, als der Gedanke an ein Baby. Tatsächlich habe ich in den letzten 4 Jahren nicht einmal an einer Zigarette gezogen. Die ersten Tage und Wochen waren schwer. Besonders die „Feierabendzigarette“ und das Rauchen am Wochenende in Kneipen fehlten mir. Jetzt kann ich behaupten, dass ich bestimmt schon seit 3 Jahren keinen Gedanken mehr an einen Zug verschwendet habe. Ich habe auch gar keine Zeit dafür 😉

Heute bin ich stolz auf mich, dass ich das geschafft habe. Und noch viel mehr: Ich bin überglücklich und zutiefst dankbar, 2 gesunde und wunderbare Jungs zu haben! Das hat sich doch gelohnt?! Es gibt keine bessere Motivation und kein schöneres Geschenk!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s