Ausflugstipp: Irrland in Kevelaer

Wer am Niederrhein und dessen Umgebung wohnt und Kinder hat, sollte unbedingt mal einen Tagesausflug ins Irrland machen.

In der  Bauernhof-Erleebnisoase gibt es auf mittlerweile über 300.000m² jede Menge zu entdecken. Von den Ziegen im Streichelzoo, über Bobby- und Kettcar- Rennstrecken, jede Menge Rutschen, Hüpfkissen, Flugzeuge bis hin zu erfrischenden Wasserrutschen und einem Wasserlabyrinth. Ich kann gar nicht alles beschreiben, ihr solltet euch einfach mal selbst ein Bild machen.

Wirklich toll finde ich die Preise. Dort kostet der Eintritt pro Person (allerdigs ab 1 Jahr) nur 5 Euro. Einen Bollerwagen kann man für 3 Euro mieten, Parken ist kostenlos. Es gibt über 800 Überdachte Grillplätze, man kann sich seine Grillkohle selber mitbringen oder für 3,50 Euro dort kaufen. Sämtliches Eessen und Getränke bringt man einfach mit, wenn man möchte. Wenn nicht, gibt es dort Pommes für 1,50 Euro oder Eis für 1 Euro.

Es gibt viele Indoorattraktionen, aber besonders im Sommer kann man sich dort an den Wasserattraktionen erfrischen.

Fazit: ein wunderschöner, entspannter Familienausflug für kleines Geld. Absolut empfehlenswert!

Schaut doch mal rein: http://www.irrland.de/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s