Sorgenmini

Kaum war ich auf Wolke 7 und habe mich über die neugewonne Mobilität des Mini gefreut, schon mache ich mir wieder Sorgen.

Bereits von Geburt an hat er seltsame Füße. Ich möchte an dieser Stelle nicht in Detail gehen, aber fest steht: er wird sicher kein Fußmodel! Bei den U-Untersuchungen ist es natürlich auch aufgefallen, aber unser Kinderarzt hält den Ball flach und meint, wir sollen mal abwarten, bis er läuft. Vielleicht „verläuft“ es sich ja dann. Für mich war das völlig ok. Ich wollte keine große Sache daraus machen. Schließlich sind es „nur“ die Füße. Wenn sie später mal blöd aussehen, kann er ja immernoch Socken tragen. Alles piepegal, so lang er keine Beschwerden oder Schmerzen hat.

Nun hatte ich aber Schwierigkeiten, seine Zehennägel zu schneiden und habe deshalb einen Beratungstermin bei der medizinischen Fusspflege gemacht. Mit gerade mal 7 1/2 Monaten war er dort auch tatsächlich der jüngste Kunde aller Zeiten. Die freundliche Podologin guckte leider ziemlich schnell ziemlich besorgt und riet mir, den Mini möglichst bald einem Kinderorthopäden vorzustellen.

Und jetzt? Jetzt mache ich mir doch Gedanken. Ja, sogar Sorgen.

Morgen hat der Mini endlich den bereits 3 mal verschobenen Impftermin. Ich muss noch mal mit unserem Kinderarzt sprechen. Das wird eine unruhige Nacht. das steht fest. So oder so.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s